Wie funk­tio­niert die Unfall­ab­wick­lung?

Gehen wir davon aus, dass ein Kun­de nach einem Unfall mit dem beschä­dig­ten Fahr­zeug in Ihre Werk­statt kommt. Sie bie­ten Ihrem Kun­den als neu­en Ser­vice die Scha­dens­ab­wick­lung an. Der Kun­de unter­schreibt eine Voll­macht und die Abtre­tung. Sie mai­len oder faxen uns die­se Doku­men­te mit der Anschrift und Tele­fon­num­mer des Kun­den.

Sie über­neh­men die Repa­ra­tur, wir den Rest!

Sie küm­mern sich um die Repa­ra­tur und wir uns um alles ande­re. Wir sind immer für Sie erreich­bar und rich­ten uns nach Ihnen. Sie haben eine Fra­ge? Rufen Sie uns ein­fach ano­der schrei­ben Sie uns eine E-Mail, wir ant­wor­ten.

Wir mel­den uns sofort bei Ihrem Kun­den und erklä­ren alles Wei­te­re.

Wir mel­den uns umge­hend bei Ihrem Kun­den, bespre­chen mit ihm das wei­te­re Vor­ge­hen und klä­ren offe­ne Fra­gen. Erst­be­ra­tung und außer­ge­richt­li­che Abwick­lung sind für Ihre Kun­den kos­ten­los.

Das ist unser Fahr­plan:

  • Wir neh­men sofort Kon­takt mit dem Ver­si­che­rer auf und klä­ren die Haf­tung.
  • Wir lei­ten umge­hend das Gut­ach­ten des Sach­ver­stän­di­gen an den Ver­si­che­rer wei­ter.
  • Wir infor­mie­ren Sie über die Haf­tung, das Gut­ach­ten, die Zah­lun­gen und über alles Wich­ti­ge.
  • Wir über­prü­fen die Zah­lun­gen und lei­ten Sie umge­hend wei­ter.
  • Wir gehen gegen unge­recht­fer­tig­te Kür­zun­gen vor.
  • Wir über­neh­men auch die Abwick­lung mit dem Kas­ko­ver­si­che­rer.
  • Wir hal­ten Sie regel­mä­ßig über alle offe­nen Fäl­le auf dem Lau­fen­den.